montessori_500px


„Hilf mir, es selbst zu tun!

Zeige mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich.
Ich kann und will es allein tun.

Hab` Geduld, meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht etwas länger,
vielleicht brauche ich mehr Zeit,
weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir Fehler und Anstrengung zu,
denn daraus kann ich lernen.“

Dieses Zitat von Maria Montessori prägt den Alltag im Montessori Kinderhaus. Es gilt gleichermaßen für Groß und Klein, für Jung und Alt, tagein und tagaus.

maria_montessori

Betreuungsangebot

Wir begleiten Kinder und deren Familien ab dem 1. Geburtstag bis zu ihrem jeweiligen Eintritt in die Schule. Dabei steht immer die Entwicklung des Kindes für unsere Tätigkeiten im Mittelpunkt.

„Kinder kennen ihren Weg
und wir sind ihre staunenden Begleiter“

Folgende Betreuungsformen sind im Montessori Kinderhaus Unna möglich:

Im Montessori Kinderhaus stehen zurzeit insgesamt 18 Plätze zur Betreuung für Kinder unter 3 Jahren zur Verfügung. Davon sind 3 Plätze für Kinder ab ihrem 1. Geburtstag vorgesehen.

U2-Plätze/ U3- Plätze

Im Montessori Kinderhaus stehen zurzeit insgesamt 18 Plätze zur Betreuung für Kinder unter 3 Jahren zur Verfügung. Davon sind 3 Plätze für Kinder ab ihrem 1. Geburtstag vorgesehen.
Die Anzahl der Plätze für Kinder ab dem 3. Geburtstag wird jährlich neu ermittelt. Sie variiert je nach Belegung des Gesamthauses zwischen einem oder bis zu fünf Plätzen.

Ü3-Plätze

Die Anzahl der Plätze für Kinder ab dem 3. Geburtstag wird jährlich neu ermittelt. Sie variiert je nach Belegung des Gesamthauses zwischen einem oder bis zu fünf Plätzen.
Die Integration/ Inklusion von Kindern mit Behinderung ist im Kinderhaus ab dem 1. Geburtstag und in jeder Betreuungsform möglich. Um eine bestmögliche Betreuungsform zu finden, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf.

Integration/ Inklusion

Die Integration/ Inklusion von Kindern mit Behinderung ist im Kinderhaus ab dem 1. Geburtstag und in jeder Betreuungsform möglich. Um eine bestmögliche Betreuungsform zu finden, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf.

Betreuungszeiten

Zum jetzigen Zeitpunkt können Sie zwischen folgenden Betreuungszeiten wählen:

25-Std. – Betreuungszeit
Betreuungszeit täglich von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr inklusive Mittagessen (z.Zt. 3,20€ bis 3,35€/ Essen je nach Wahl)

35-Std. als Blockzeit
Betreuungszeit täglich von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr inklusive Mittagessen (z.Zt. 3,20 € bis 3,35€/ Essen je nach Wahl) und Traumzeit für die Jüngsten. 

45-Std. als Tagesstätte 
Betreuungszeit täglich von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr inklusive Mittagessen (z.Zt. 3,20 € bis 3,35€/ Essen je nach Wahl), Traumzeit für die Jüngsten und Teepause am Nachmittag.

fotolia_115451630 1

Anmeldeverfahren

Als interessierte Eltern nehmen Sie bitte per Email oder telefonisch Kontakt zu uns auf, damit wir einen Besuchstermin vereinbaren können. Unsere Anmeldungsgespräche führen wir Montagnachmittag um 14.30 Uhr oder 15.30 Uhr durch. Wir beantworten Ihre Fragen und bieten Ihnen die Gelegenheit, unsere Räumlichkeiten kennenzulernen. Nach Eingang der Voranmeldung werden Sie auf unserer Anmeldeliste für das entsprechende Kindergartenjahr geführt.

Nach den im Herbst mit der Kommune geführten Gesprächen für die Struktur der Einrichtung im nachfolgenden Kindergartenjahr, erfolgt die Festlegung der Neuaufnahmen in den Gremien des Kinderhauses.

An einem für alle Kitas in Unna festgesetzten Termin erhalten Sie Anfang Dezember von uns schriftlich die Zusagen oder ggf. die Absagen für den Betreuungsplatz.

fotolia_96253406

Aufnahmekriterien

Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt nachfolgenden Kriterien:

1.
Kinder mit Behinderung, bzw. Kinder die von einer Behinderung bedroht sind, werden von uns vorrangig berücksichtigt. Das Kinderhaus ermöglicht bis zu 6 Kindern eine Betreuung im Rahmen der Einzelintegration/ Inklusion.

2.
An zweiter Stelle werden von uns die Geschwister der zurzeit betreuten Kinder berücksichtigt. Hierbei kommen nur die nachfolgenden Kinder in Betracht, die direkt im Anschluss an das Ausscheiden des älteren Kindes aufgenommen werden können (fließender Übergang). Geschwister, die mit einem größeren zeitlichen Abstand einen Betreuungsplatz erhalten sollen, werden bei der Anmeldung wie Neuaufnahmen behandelt.

3.
Das Datum des Posteinganges, bzw. das Datum der Abgabe der Voranmeldung im Kinderhaus, wird von uns als drittes Kriterium bei der Platzvergabe berücksichtigt. Diese Regelung gilt auch für die schriftliche Anmeldung von Geschwisterkindern.

Für die sogenannten U2- Plätze werden von uns die Kinder berücksichtigt, die bis zum 31. August des Aufnahmejahres ein Jahr alt geworden sind. Wir stellen pro Kindergartenjahr bis zu 3 Plätze zur Verfügung.
Für die sogenannten U3- Plätze werden von uns die Kinder berücksichtigt, die bis zum 31. Oktober des Aufnahmejahres zwei Jahre alt geworden sind. Wir stellen pro Kindergartenjahr bis zu 15 Plätze zur Verfügung.
Für die sogenannten Ü3- Plätze werden von uns die Kinder berücksichtigt, die bis zum
31. Oktober des Aufnahmejahres drei Jahre alt geworden sind. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze richtet sich nach der im entsprechenden Kindergartenjahr vorhandenen Struktur des Kinderhauses.

Freiwerdende Plätze innerhalb eines Kindergartenjahres werden von uns ebenfalls nach den oben genannten Kriterien vergeben. Nach Bedarf stellen wir dem Jugendamt auch über die aktuelle Belegung hinaus Plätze zur Verfügung.

Die Elterninitiative Montessori Kinderhaus Unna e.V.

Das Montessori Kinderhaus Unna ist 1993 als Elterninitiative begründet worden. Der wesentliche Unterschied zwischen einer Elterninitiative und einer konfessionellen oder öffentlichen Einrichtung ist, dass neben den Interessengruppen der Kinder, Eltern und pädagogische MitarbeiterInnen keine weitere Gruppe als Träger hinzukommt.
Mitglieder des Vereines sind Eltern, deren Kinder in der Betreuung sind oder waren.
Vertreten wird der Verein durch seinen Vorstand. Mit Erhalt eines Betreuungsplatzes müssen Sie Mitglied im Verein werden. Die Mitgliedschaft im Verein muss beim Verlassen des Kinderhauses gesondert gekündigt werden.

Wir freuen uns über jede Familie, die nach dem Ausscheiden ihres Kinder das Kinderhaus als passives Mitglied weiterhin unterstützt.



Entwicklung der Einrichtung
Auf die Initiative der Eheleute Annette und Wilhelm Friederichs begründet, nahmen am 1.Dezember 1994 die Gelbe und die Rote Gruppe mit 45 Kindern ihren Betrieb auf. Die Gelbe Gruppe wurde zum damaligen Zeitpunkt als sogenannte Tagesstätte betrieben und umfasste 20 Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren. Die Rote Gruppe war als Kindergartengruppe für 25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren mit Betreuungszeiten am Vor-und Nachmittag konzipiert.

Als sogenannte „Übergangsgruppe“ nahm die Blaue Gruppe 1996 mit 22 Kindern ihren Betrieb im jetzigen Regenbogenraum auf.  Nach erfolgreicher Etablierung konnten die Kinder der Blauen Gruppe zum Kindergartenjahr 2001/2002 in einen neuen Anbau umziehen. Im Zuge dessen wurde die Gruppenstärke auf 25 Plätze erhöht, darunter auch 9 weitere Tagesstättenplätze.

Überarbeitete Raumkonzepte, die Verabschiedung der Betreuung von Schulkindern, aufwendige Umbauarbeiten und der Ausbau der oberen Etage machen es möglich, dass seit dem Kindergartenjahr 2012/2013 Kinder ab zwei Jahren das Kinderhaus besuchen können. Mit Beginn des Kindergartenjahres 2016/2017 besuchen nun erstmalig auch Kinder ab einem Jahr das Kinderhaus.

Die Mitglieder

Der Verein „Elterninitiative Montessori-Kinderhaus Unna e.V.“ ist Träger der Einrichtung. Die Mitgliedschaft wird in aktive und passive Mitgliedschaft unterschieden. Aktive Mitglieder sind Mitglieder, deren Kinder das Kinderhaus besuchen. Passive Mitglieder können ehemalige Eltern sein, wie auch Personen, denen eine aktive Unterstützung des Kinderhauses am Herzen liegt.

Beiträge an den Trägerverein „Elterninitiative Montessori Kinderhaus Unna e.V.“

 AktivPassiv
Monatsbeitrag20 €5 €
Pflichtstunden26keine
Ersatzzahlung15 €keine

Öffnungszeiten

Das Kinderhaus ist täglich in der Zeit von 7.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Die Bringzeit endet um 9.00Uhr.

Die Abholzeiten orientieren sich am Tagesablauf der Kinder:
– 11.30 Uhr für die Kinder der 25-Stunden-Betreuung
– 12:30 Uhr oder 14.00 Uhr bis 14:30 Uhr für Kinder der Blockzeit und Kinder der Ganztagsbetreuung, wenn sie früher abgeholt werden
– 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr flexibel für Kinder der Ganztagesbetreuung.

Während der Mahlzeiten/ Ruhezeiten ist keine Abholung möglich.

Schließungszeiten

In den Sommerferien ist das Kinderhaus in der 30. und 31. Kalenderwoche geschlossen. Die Weihnachtsschließung beginnt mit den Schulferien in NRW. Der dritte Werktag nach Silvester ist unser erster Öffnungstag im neuen Kalenderjahr. Außerdem ist an den Brückentagen nach Fronleichnam und Himmelfahrt geschlossen, an zwei Konzeptionstagen und einem Team-Tag.

Die genauen Schließungstage werden Ihnen zu Beginn des Kindergartenjahres im Jahresplaner mitgeteilt.

Kontakt